ACC akut 600mg Z Hustenlöser (20 stk)

(91)
PZN: 03294723

Originalprodukt von Hexal AG
Marke: ACC

Gratis Versand schon ab €20
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 12,97*
€ 8,49*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • löst den Schleim
  • erleichtert das Abhusten
  • stärkt den Bronchienschutz
  • enthält immunstärkendes Zink
  • eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren
  • nur 1x täglich

Anwendungsgebiet von ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk)

ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) werden zur Schleimlösung und zur Erleichterung des Abhustens bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim angewendet.

Eine Erkältung geht häufig mit einem zähen, verschleimten Husten einher. Festsitzender Schleim blockiert dabei die Flimmerhärchen der Bronchialschleimhaut und verhindert so seinen Abtransport nach außen. ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) helfen Ihnen, indem sie die Verschleimung lösen und die blockierten Flimmerhärchen der Atemwegsschleimhaut wieder frei geben. Der Abtransport wird somit ermöglicht und Sie schließlich von den quälenden Symptomen des produktiven Hustens befreit.
ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) sind dabei einfach in der Anwendung und verfügen über einen angenehm dezenten Zitronengeschmack.

Wirkungsweise von ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk)

Der genaue Wirkmechanismus des in den ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) enthaltenen Wirkstoffes Acetylcystein bei Atemwegserkrankungen ist nicht abschließend geklärt. Acetylcystein ist vermutlich in der Lage, Strukturen von festsitzendem Bronchialschleim aufzubrechen und so dessen Abtransport zu erleichtern. Des Weiteren wurde ein positiver Einfluss auf Entzündungsmediatoren in den unteren Atemwegen beschrieben. Auch eine antioxidative Wirkung der Substanz und die dadurch bedingte positive Einflussnahme auf Atemwegserkrankungen wurde dargestellt.
Das essentielle Spurenelement Zink ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Enzyme in unserem Körper. Zink dient vor allem der Stabilisierung von DNA, RNA und Proteinen.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

1 Brausetablette der ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) enthält

als wirksamen Bestandteil:
  • 600 mg Acetylcystein
als sonstige Bestandteile:
  • Ascorbinsäure
  • Lactose
  • Citronensäure, wasserfrei
  • Mannitol
  • Saccharin Natrium-2-Wasser
  • Natriumhydrogencarbonat
  • Natriumcitrat-2-Wasser
  • Natriumcyclamat
  • Natriumcarbonat
  • Zinksulfat-1-Wasser
  • Zitronenaroma, natürlich, naturidentisch
1 Brausetablette enthält insgesamt 138,8 mg Natrium-Ionen.

Gegenanzeigen

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe und bei Kindern unter 14 Jahren sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Besondere Vorsicht ist bei der Anwendung der ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) geboten:
  • bei kombinierter Anwendung mit Hustenreizstillern (Antitussiva)
  • bei Patienten mit Asthma bronchiale und mit Ulkusanamnese
  • bei Patienten mit Histaminintoleranz
Auf eine Anwendung der ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte ganz verzichtet werden bzw. sollte diese nur nach strenger Nutzen/Risikoabwägung durch einen Arzt erfolgen.

Dosierung

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene 2x täglich ½ Tablette oder 1x täglich 1 Tablette ein. ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) werden nach einer Mahlzeit, vollständig in einem Glas Wasser aufgelöst, getrunken. Trinken Sie während der Einnahmezeit ausreichend Flüssigkeit, um die schleimlösende Wirkung des Acetylcysteins zu unterstützen.

Tritt nach 4-5 Tagen keine Besserung ein, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Einnahme

  • Nehmen Sie das Arzneimittel nach den Mahlzeiten ein.
  • Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Trinkwasser auf und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Sehr selten ist über das Auftreten von schweren Hautreaktionen wie Stevens-Johnson-Syndrom und Lyell-Syndrom im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von Acetylcystein berichtet worden. Bei Neuauftreten von Haut- und Schleimhautveränderungen sollte daher unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt und die Anwendung von Acetylcystein beendet werden.
    • Vorsicht ist geboten, wenn Sie an Asthma bronchiale leiden oder ein Magen- oder Darm-Geschwür in der Vergangenheit hatten oder haben.
    • Bei Patienten mit Histaminintoleranz ist Vorsicht geboten. Eine längerfristige Therapie sollte bei diesen Patienten vermieden werden, da das Präparat den Histaminstoffwechsel beeinflusst und zu Intoleranzerscheinungen (z. B. Kopfschmerzen, Fließschnupfen, Juckreiz) führen kann.
    • Die Anwendung des Präparates kann, insbesondere zu Beginn der Behandlung, zu einer Verflüssigung und damit zu einer Volumensteigerung des Bronchialsekrets führen. Sind Sie nicht in der Lage dieses ausreichend abzuhusten, wird Ihr Arzt bei Ihnen geeignete Maßnahmen durchführen.
 
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine Besonderheiten zu beachten.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Da keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung von Acetylcystein bei Schwangeren vorliegen, sollten Sie das Arzneimittel während der Schwangerschaft nur anwenden, wenn Ihr behandelnder Arzt dies für absolut notwendig erachtet.
  • Stillzeit
    • Es liegen keine Informationen zur Ausscheidung von Acetylcystein in die Muttermilch vor.
    • Daher sollten Sie das Arzneimittel während der Stillzeit nur anwenden, wenn Ihr behandelnder Arzt dies für absolut notwendig erachtet.

Information

Trockene Heizungsluft oder Klimaanlagen begünstigen eine Austrocknung der Schleimhäute. Um einer Ansteckung vorzubeugen ist es daher wichtig, für einen regelmäßigen Luftaustausch zu sorgen.

Regelmäßiges körperliches Training bringt Schwung in das Immunsystem. Sportarten an der frischen Luft sind ideal. Zudem kann ein Gang in die Sauna oder auch Wechselduschen am Morgen die Abwehrkräfte stärken. Aber Vorsicht: Trainieren Sie nicht, wenn Sie schon erkältet sind und die Sauna ist dann auch tabu.

Erkältungen werden meistens über Viren durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen. Das kann entweder durch direkten Kontakt zu erkälteten Menschen oder durch potenziell verunreinigte Flächen wie Türklinken geschehen.



HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Wie lässt sich Husten vorbeugen? • regelmäßiges Händewaschen und Meiden von Menschenansammlungen • viel trinken • regelmäßiges Stoßlüften oder Nutzen eines Luftbefeuchters zur Vermeidung trockener Heizungsluft • ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse • Vermeidung von Stress und ausreichend Schlaf • Bewegung an der frischen Luft und/oder regelmäßige Saunabesuche Wie lange kann ich ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) einnehmen? Wenn sich das Krankheitsbild verschlimmert oder nach 4-5 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie ist ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Siegelrandbeutel nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Was ist bei der Einnahme von ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) zu beachten? ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Acetylcystein oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Vorsicht ist geboten: • wenn Sie an Asthma bronchiale leiden oder ein Magen- oder Darm-Geschwür hatten oder haben. • bei Patienten mit Histaminintoleranz.

Hinweise

Für Kinder unter 14 Jahren stehen Präparate mit einem niedrigeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) mit anderen Medikamenten wechselwirken kann. Insbesondere die Wirkung einiger Antibiotika kann durch dieses Präparat ungünstig beeinflusst werden.

Alternative Suchbegriffe: hustenlöser, schleimlöser, husten, starker husten
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ACC akut 600mg Z Hustenlöser (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.


Hersteller: Hexal AG, Industriestr. 25, 83607 Holzkirchen

ACC akut 600mg Z Hustenlöser  bei apo-discounter.de bestellen
34%
sparen

ACC akut 600mg Z Hustenlöser (20 stk)

sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab €20
€ 12,97*
€ 8,49*
apoPunkte sammeln
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Sicherheit geht vor
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung