Bis 20.12.2018, 23:59 Uhr bestellen und Paket bis Weihnachten erhalten 3)
Startseite > Muskeln & Gelenke > Osteoporose > Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E.

Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (20 stk)

(2)
PZN: 02340148

Originalprodukt von Hexal AG
Marke: Calcium Sandoz

Gratis Versand schon ab €20
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 9,70*
€ 7,29*
Auf den Merkzettel
Dieses Produkt ist das offizielle Nachfolgeprodukt zu folgendem nicht mehr erhältlichen Produkt: Calcium-Sandoz D Osteo intens 1200mg/800 I.E. (PZN: 00423686)
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk)

Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) dienen der Vorbeugung und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen. Calcium ist u.a. ein wichtiger Baustein für Knochensubstanz und Zähne. Etwa ab dem 35. Lebensjahr setzt ein natürlicher altersbedingter Knochenabbauprozess ein, der in späteren Jahren durch einschneidende hormonelle Veränderungen noch verstärkt werden kann. Diesem Prozess können Sie durch die Einnahme der Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) gezielt entgegen wirken. Ist dieser Abbauprozess bereits soweit fortgeschritten, dass sich eine Osteoporose manifestiert hat, so können Sie Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) im Rahmen einer spezifischen Therapie auch zur Behandlung dieser Erkrankung einnehmen.

Wirkungsweise von Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk)

Calcium ist ein so genanntes Mengenelement. Die Tatsache, dass es zu mehr als 50 mg/kg Körpergewicht in uns vorkommt, macht es dazu. Der weitaus größte Teil des Calciums ist in unserem Körper in der Knochensubstanz und in den Zähnen gebunden. Diese Bindung ist aber nicht dauerhaft, sondern unterliegt einem ständigen Auf- und Abbauprozesses. Deswegen und weil Calcium auch in viele andere physiologische Prozesse eingebunden ist, ist eine regelmäßige Zufuhr dieses Minerals für uns essentiell. Vitamin D spielt bei der Aufnahme des Calciums und für den Calciumstoffwechsel insgesamt eine bedeutende Rolle. Vitamin D ergänzt die Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) somit sinnvoll.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

1 Brausetablette der Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) enthält:

als wirksame Bestandteile:
  • 1500 mg Calciumcarbonat (entspricht 600,65 mg Calcium)
  • 0,01 mg Colecalciferol/Vitamin D3 (entspricht 400 I.E.)
als sonstige Bestandteile:
  • Natrium cyclamat
  • Citronensäure, wasserfrei
  • D,L-[alpha]-Tocopherol
  • Gelatine
  • Natriumhydrogencarbonat
  • D,L-Äpfelsäure
  • Maltodextrin
  • Saccharin Natrium
  • Zitronenaroma
  • Sojaöl, partiell hydriert
  • Maisstärke
  • Saccharose
  • Natriumcarbonat
Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) enthalten pro Tablette insgesamt 52 mg Natriumionen und 0,003 BE Kohlenhydrate.

Gegenanzeigen

Besteht eine Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe oder Soja und Erdnussprodukte, sollten Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) nicht eingenommen werden. Tritt eine solche während der Behandlung auf, so setzen sie das Medikament bitte umgehend ab. Das Arzneimittel darf ebenfalls nicht angewendet werden bei:
  • Krankheitszustände, die zu einer Hyperkalzämie und/oder Hyperkalzurie führen
  • Nierensteine
  • Ablagerungen von Kalksalzen in der Niere (Nephrocalcinose)
  • primären Hyperparathyreoidismus
  • Vitamin D Überdosierungen
  • Myelom
  • Knochenmetastasen
Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) dürfen nicht bei Kinder angewendet werden. Schwangere sollten auf die Anwendung verzichten bzw. das Präparat nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen. Dann allerdings darf eine Tagesdosis von 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschritten werden. Calcium und Vitamin D3 gehen in die Muttermilch über.

Dosierung

Ein Brausetablette der Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) enhält 600 mg Calciumionen und 400 I.E. Vitamin D3. Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung festgelgt hat, gilt folgendes:
  • Erwachsene nehmen 1-2 Brausetabletten täglich, in einem Glas Wasser (200 ml) aufgelöst, ein (entspricht 600-1200mg Calcium und 400-800 I.E. Vitamin D3).
  • Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) sind nicht zur Anwendung bei Kindern bestimmt.
Bei einer Langzeitanwendung sollte der Serum-Calciumspiegel und die Nierenfunktion überwacht werden.

Einnahme

  • Art der Anwendung:
    • Zum Einnehmen nach Auflösen in Wasser.
    • Die Brausetablette wird in einem Glas Wasser aufgelöst und sofort getrunken. Sie sollten das Arzneimittel morgens und abends einnehmen.

 

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich
    • Während einer Langzeitbehandlung mit dem Arzneimittel sollten der Calciumspiegel im Serum und durch Messungen des Serumkreatinins die Nierenfunktion regelmäßig überprüft werden. Diese Überprüfung ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglykosiden (z. B. Digoxin) und Diuretika. Auf Grundlage der erhaltenen Ergebnisse kann ihr Arzt empfehlen, Ihre Dosis zu reduzieren oder sogar die Behandlung abzubrechen. Die Dosis sollte aber reduziert oder die Therapie vorläufig unterbrochen werden, wenn die Calciumausscheidung über den Urin 7.5 mmol/24 Stunden (300 mg/24 Stunden) überschreitet.
    • Berücksichtigt werden muss vor der Einnahme des Arzneimittels die bereits eingenommene Menge an Vitamin D, Calcium und Alkali wie z. B. Carbonat aus anderen Quellen (z. B. Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungsmittel). Da diese Produkte bereits Vitamin D und Calciumcarbonat enthalten, kann die zusätzliche Einnahme des Arzneimittelszum Burnettsyndrom führen. Das Burnettsyndrom (Milch-Alkali-Syndrom) ist eine Calcium-Stoffwechselstörung mit einer Erhöhung des Blut-Kalzium-Spiegels. Es kann ausgelöst werden durch Aufnahme sehr großer Mengen an Milch und/oder Calciumcarbonat aus anderen Quellen oder durch übermäßigen Gebrauch von Antazida (Mittel gegen Magenübersäuerung). Dies kann zu Nebenwirkungen führen. Daher muss eine zusätzliche Gabe des Arzneimittels Brausetabletten unter strenger ärztlicher Kontrolle mit regelmäßiger Überprüfung der Calciumspiegel in Blut (Calcaemie) und Harn (Calciurie) durchgeführt werden.
  • Vor der Einnahme des Arzneimittels sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten:
    • wenn Sie an Nierensteinen leiden
    • wenn Sie an einer Erkrankung des Immunsystems (Sarkoidose) leiden, da der Calciumspiegel in Blut und Urin überprüft werden muss
    • wenn Ihre Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist und Sie an einer verminderten Knochenmasse leiden (Osteoporose). Dadurch kann Ihr Blutcalciumspiegel so stark steigen, dass es zu Nebenwirkungen kommen kann.
    • wenn Sie gleichzeitig andere Vitamin D3- oder calciumhaltige Präparate einnehmen. Ihr Blutcalciumspiegel kann dadurch so stark steigen, dass es zu Nebenwirkungen kommen kann.
    • wenn Sie an einer Nierenfunktionsstörung leiden.

 

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft angewendet werden, jedoch sollte die tägliche Einnahme 1.500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschreiten. Sie sollten daher, im Falle einer Schwangerschaft, täglich nicht mehr als eine Brausetablette einnehmen. Höhere Dosen können sich schädlich auf das ungeborene Kind auswirken.
    • Das Arzneimittel kann in der Stillzeit angewendet werden. Da Calcium und Vitamin D3 in die Muttermilch übergehen, müssen Sie zuerst Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, ob Ihr Kind bereits Produkte bekommt, die Vitamin D3 enthalten.
    • Schwangere und stillende Frauen sollten das Arzneimittel zwei Stunden vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen, um eine mögliche Beeinträchtigung der Eisenaufnahme zu vermeiden.

 

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) als Calciumpräparat andere Medikamente in Ihrer Wirkung beeinflussen bzw. die Aufnahme von Calcium in unseren Körper durch Medikamente und Lebensmittel selbst beeinflusst werden kann.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.


Hersteller: Hexal AG, Industriestr. 25, 83607 Holzkirchen

Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E.  bei apo-discounter.de bestellen
24%
sparen

Calcium-Sandoz D Osteo 600mg/400 I.E. (20 stk)

sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab €20
€ 9,70*
€ 7,29*
0
apoPunkte sammeln
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Sicherheit geht vor
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung