Startseite > Schmerzen > Zahnschmerzen > DEMEX Zahnschmerztabletten

DEMEX Zahnschmerztabletten (20 stk)

(8)
PZN: 04346304

Originalprodukt von BERLIN-CHEMIE AG

Gratis Versand schon ab €20
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Werktage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 7,70
€ 6,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk)

DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) werden angewendet, um leichte bis mäßig starke Zahnschmerzen zu lindern. Bei langanhaltenden Schmerzen sollte jedoch ein Zahnarzt aufgesucht werden.

Wirkungsweise von DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk)

Der in DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) enthaltene Wirkstoff Propyphenazon wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend. Zusätzlich blockiert er die Bildung von Prostaglandinen, welche an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt sind.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

500 mg Propyphenazon
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Pyrazolonen (z. B. gegenüber Metamizol-, Propyphenazon-, Phenazon-, Phenylbutazon-haltigen Arzneimitteln) oder einem der sonstigen Bestandteile des Präparates sind
    • wenn Sie an einem erblich bedingten Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel (bestimmte Form einer Störung des Stoffwechsels der roten Blutkörperchen) leiden
    • wenn Sie an akuter intermittierender Porphyrie (erblich bedingter Aufbaustörung des roten Blutfarbstoffs in der Leber) leiden
    • von Kindern unter 7 Jahren, da hierfür keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen
    • während der Schwangerschaft und in der Stillzeit

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, erhalten Kinder von 7-14 Jahren bei Bedarf ½ DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk). Die Tageshöchstdosis von 2 DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) sollte nicht überschritten werden. Zwischen 2 Einnahmen sollten 4-8 Stunden verstreichen. Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene nehmen bei Bedarf 1-2 DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) ein. Die Tageshöchstdosis von 8 DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) sollte nicht überschritten werden. Zwischen 2 Einnahmen sollten 4-8 Stunden verstreichen. Nehmen Sie DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) mit etwas Flüssigkeit, unabhängig von den Mahlzeiten ein.

Einnahme

  • Nehmen Sie die Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) unabhängig von den Mahlzeiten ein.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich
    • Nehmen Sie das Präparat erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt/Zahnarzt ein
      • wenn Sie an Asthma oder chronischen Atemwegsinfektionen leiden (besonders verbunden mit heuschnupfenartigen Erscheinungen)
      • wenn Sie überempfindlich gegenüber Schmerz- und Rheumamitteln reagieren (Analgetika-Asthma).
    • In diesen Fällen besteht die Gefahr eines allergischen Schocks.
    • Bei Patienten mit vorgeschädigter Blutbildung oder bei länger dauernder Einnahme des Arzneimittels (die nur nach Rücksprache mit einem Arzt/Zahnarzt erfolgen darf) sollte das Blutbild überwacht werden, da unerwünschte Wirkungen auf die Blutbildung nicht auszuschließen sind.
    • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt oder bei hohem Fieber müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Anwendung aller Arzneimittel Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden, da keine Erfahrungen mit der Anwendung von Propyphenazon in der Schwangerschaft vorliegen und der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Hinweise

Dieses Produkt sollte bei einer Pyrazolonallergie nicht eingenommen werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DEMEX Zahnschmerztabletten (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.


Hersteller: BERLIN-CHEMIE AG, Glienicker Weg 125, 12489 Berlin

DEMEX Zahnschmerztabletten  bei apo-discounter.de bestellen
Spar
Preis

DEMEX Zahnschmerztabletten (20 stk)

verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Werktage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab €20
€ 7,70
€ 6,99*
0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung