Startseite > Gesundheitstipps > Familie & Kind > Arzneimittel und Schwangerschaft

Arzneimittel in der Schwangerschaft

16 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 22,75
17,99*
PZN 01459634
  • hilft schnell bei Sodbrennen und Völlegefühl
  • sehr gut verträglich
  • neutralisiert überschüssige Säure und schützt die Magenschleimhaut
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 23,49
15,49*
PZN 00382102 (GP*: 22.12€/1 l)
  • Kräuterblut Floradix bei erhöhtem Eisenbedarf
  • Für mehr Energie, Fitness und Leistungsstärke
  • Gut magenverträglich
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 26,32
20,39*
PZN 02799421
  • wirken Eisenmangel entgegen
  • gut verträglich und leicht anzuwenden
  • Eisenmangel kann bei Schwangerschaften und Stillzeiten auftreten
  • bei eisenarmer Diät, nach chronischen und akuten Blutverlusten
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 14,95
11,19*
PZN 02240777 (GP*: 4.66€/100 ml)
  • bei Sodbrennen und saurem Aufstoßen
  • während der gesamten Schwangerschaft und Stillzeit geeignet
  • wirksame und lang anhaltende Linderung
  • für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
35,79*
PZN 10933715
  • beugen Folsäuremangel vor
  • decken erhöhten Vitaminbedarf
  • besonders für Schwangere
  • laktose-, gluten-, und gelatinefrei
  • frei von Konservierungsmitteln
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 76,17
56,89*
PZN 09651621 (GP*: 22.75€/100 ml)
  • lösen Verstopfungen
  • unterstützen die natürliche Darmfunktion
  • gut verträglich
  • für Erwachsene und Kinder
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 5,40
3,69*
PZN 00692676 (GP*: 18.45€/100 ml)
  • Zur Befeuchtung und Reinigung gereizter Nasenschleimhaut
  • Enthaltenes Meerwasser wirkt besonders schonend
  • Auch für Kinder und Säuglinge geeignet
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 20,40
14,99*
PZN 09651615 (GP*: 24.98€/100 ml)
  • Befreien von Verstopfungen
  • Planbar in meist 5 bis 20 Minuten
  • Sogar für Babys und Schwangere geeignet
  • Einfache Anwendung
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 10,25
8,99*
PZN 08491724
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
33,99*
PZN 11539009
  • beugen Folsäuremangel vor
  • decken erhöhten Vitaminbedarf
  • besonders für Schwangere
  • laktose-, gluten-, jod- und gelatinefrei
  • frei von Konservierungsmitteln
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 6,59
5,99*
PZN 04942851
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 11,40
8,39*
PZN 08800993 (GP*: 29.96€/1 l)
  • Unterstützt bei der täglichen Eisenzufuhr
  • speziell filtriertes Wasser aus natürlicher Quelle
  • wird sehr gut vom Körper aufgenommen
    lieferbar,
    solange der Vorrat reicht
    ×
    lieferbar,
    solange der Vorrat reicht

    Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

    Gratis Versand schon ab 29 €
    € 13,60
    9,99*
    PZN 10399670 (GP*: 28.54€/1 l)
    • bei Müdigkeit und Erschöpfung
    • zur täglichen Eisenversorgung
    • fördert die Blutbildung und die Abwehr
    • direkt trinkfertig
    • für alle ab 3 Jahren geeignet, Vegetarier und Veganer
    sofort lieferbar
    ×
    sofort lieferbar

    Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

    Gratis Versand schon ab 29 €
    € 7,85
    6,99*
    PZN 02240760 (GP*: 5.82€/100 ml)
    • bei Sodbrennen und saurem Aufstoßen
    • während der gesamten Schwangerschaft und Stillzeit geeignet
    • wirksame und lang anhaltende Linderung
    • für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
    lieferbar,
    solange der Vorrat reicht
    ×
    lieferbar,
    solange der Vorrat reicht

    Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

    Gratis Versand schon ab 29 €
    € 3,69
    3,49*
    PZN 03066910 (GP*: 17.45€/100 ml)
    • befreit von Pollen
    • reinigt und pflegt
    • ohne Konservierungsmittel
    sofort lieferbar
    ×
    sofort lieferbar

    Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

    Gratis Versand schon ab 29 €
    € 26,99
    22,99*
    PZN 07586405
    • Bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit
    • Doxahexaensäure (DHA) aus Algen
    • Mit nur einer kleinen Weichkapsel Velnatal plus pro Tag
    • Nahrungsergänzungsmittel mit Folsäure, Algen-DHA und weiteren wichtigen Vitaminen
    sofort lieferbar
    ×
    sofort lieferbar

    Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

    Gratis Versand schon ab 29 €

    80 - 90 % aller Frauen nehmen während der Schwangerschaft irgendein Arzneimittel zu sich. Schließt man auch solche Präparate ein, deren pharmakologische Wirkung nicht sicher erwiesen ist, die aber deshalb nicht frei von Nebenwirkungen zu sein brauchen, so bleibt nur ein sehr geringer Anteil von Frauen, die in dieser Zeit ohne Arzneimittel auskommen. Die Wahrscheinlichkeit ist daher sehr hoch, daß die befruchtete Eizelle sowie Embryo und Fetus von Arzneimitteln beeinflusst werden können.

    Jeder Entscheidung, ein Arzneimittel in der Schwangerschaft anzuwenden muss eine sorgfältige Risikoabwägung vorausgehen. Es muss bedacht werden, dass auch die Krankheit, wegen der das Arzneimittel angewendet werden soll, eine Schädigung des Kindes verursachen kann. Diese Entscheidungen gehören jedoch unbedingt in ärztliche Hand.

    Besondere Zurückhaltung ist bei der Anwendung von Arzneimitteln in der Frühschwangerschaft, d. h. in den ersten drei Monaten geboten.

    Welche Beschwerden treten besonders häufig auf und was können Sie dagegen tun?

    1. Schwangerschaftserbrechen

      Im Allgemeinen wird man bei leichterem Schwangerschaftserbrechen versuchen, durch psychische Beeinflussung, autogenes Training, Anwendung von Homöopathika oder von Vitamin B 6 eine Besserung zu erreichen.

    2. Sodbrennen

      Auch hier ist es ratsam, die Anwendung von Medikamenten gegen Magenübersäuerung auf das unbedingt notwendige Maß zu begrenzen. Bei Beschwerden sollten Sie, soweit möglich, auch von diätetischen Maßnahmen wie z. B. der puffernden Wirkung von Milch und Milchprodukten Gebrauch machen.

    3. Eisenmangel

      Nicht jede Schwangerschaft erfordert die Verabreichung von Eisenpräparaten. Bei einer ausgeglichenen Ernährung, z. B. mit Eisen angereicherte rote Fruchtsäfte, braucht kein Eisenmangel zu entstehen.
      Wegen der sehr lästigen Nebenwirkungen sollten daher Eisenpräparate nicht vorbeugend, sondern nur bei einem nachgewiesenen Eisenmangel verabreicht werden.

    4. Vitamine und Mineralstoffe

      In der Frühschwangerschaft wird häufig eine Unterversorgung mit Vitamin B 1 beobachtet. Im letzten Schwangerschaftsdrittel dagegen ist häufig der Bedarf an Vitamin B 1 , B 2 , B 6 und Folsäure nicht gedeckt. Dafür stehen in der Apotheke ausgewogene Präparate zur Verfügung. Ein erhöhter Bedarf besteht ebenfalls an Magnesium und Calcium. Auch hier stehen Ihnen verschiedene Präparate zur Verfügung.

    5. Schmerzmittel

      Ganz allgemein ist die Beurteilung von Nebenwirkungen eines Arzneimittels umso unübersichtlicher, je mehr verschiedene Wirkstoffe ein Arzneimittel enthält. Es ist daher während der Schwangerschaft noch mehr als sonst anzuraten, möglichst nur Monopräparate zu benutzen. Dabei dürfte nach bisherigen Erfahrungen das Paracetamol mit dem geringsten Risiko einer Schädigung des ungeborenen Kindes behaftet sein.

    6. Abführmittel

      Alle stärker wirkenden Abführmittel erregen außer der Darmmuskulatur auch die Muskulatur des Uterus. Dadurch kann vor allem gegen Ende der Schwangerschaft ein Abort ausgelöst werden.
      Unbedenklich ist dagegen die Verwendung von Füll- und Quellstoffen wie Leinsamen oder Flohsamen, sowie eine generell ballaststoffreiche Ernährung. Um einen Darmanregenden Effekt zu erzielen, sollten Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Auch eine rektale Anwendung von Glycerinzäpfchen ist im Allgemeinen unbedenklich.

     

    Weiteres zum Thema Schwangerschaft oder Schwangerschaftstests finden Sie hier.

    Mehr zum Thema Abführmittel und Stillzeit finden Sie hier.

     

    Zur Übersicht: Familie und Kind -> Medikamente für Kinder, Vitamine

    Zur Übersicht: Naturheilkunde -> Baby und Kind

    Sicherheit geht vor
    Unser Newsletter
    Entdecken Sie uns!
    Ihre Vorteile