Hornhaut und Schrunden

0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen

Hornhaut

Unter Hornhaut versteht man verhärtete Hautstellen, die infolge anhaltender Reibung, Druck oder anderer Hautreizungen dick und hart geworden sind. Überschüssige Hornhaut findet sich häufig an Zehen und Fersen, es können aber auch die Fußballen betroffen sein. Hornhaut zeigt sich im Allgemeinen als verdickte, verfärbte Hautstellen, die zu Unbehagen und Schmerzen führen können und unansehnlich sind.

Schrunden

Schrunden sind dicke Hornhautschichten, die an Fersen und Fußsohlen eingerissen sind. Die Verdickung der Haut während der Hornhautbildung macht die Haut übermäßig trocken und hart. Dies kann dazu führen, dass die Haut brüchig wird und reißt. Schrunden sind nicht nur emotional belastend, sondern auch unansehnlich und in einigen Fällen schmerzhaft.

Wie entstehen Hornhaut und Schrunden?

Hornhaut sind verdickte Hautschichten, die als Reaktion auf übermäßige, anhaltende Scher- oder Reibungskräfte entstehen, typischerweise infolge ständiger Hautreibung. Hornhaut entsteht, wenn diese Kräfte über lange Zeit hinweg auf immer die gleiche Hautstelle ausgeübt werden. Enge Schuhe, hohe Absätze und gewisse Fußdeformitäten, z. B. schief stehende Zehen, können die Hornhautbildung begünstigen, was wiederum zu Schmerzen führen kann. Hinzu kommt, dass Hornhaut und trockene Haut sich zu Schrunden und Hühneraugen weiterentwickeln können.

Prävention

Zur Vermeidung unerwünschter Hornhaut sollte möglichst wenig Druck und Reibung auf die Haut ausgeübt werden. Schuhe sollten gut sitzen und eingelaufen werden. Zur Minimierung von Druck und Reibung können Schutzpolster eingelegt werden.

Behandlung

In der Vergangenheit waren zur Behandlung von Hornhaut und Schrunden regelmäßige Fußpflege und häufige Besuche bei der Pediküre erforderlich. Übliche Behandlungsmethoden waren Fußbäder, Peelings, Abfeilen und andere mechanische Verfahren, mit denen die überschüssigen Hautschichten entfernt wurden. Footner Fußpflege-Maske ist ein neuartiges Konzept zur mühelosen Behandlung von Hornhaut und Schrunden – mit nur einer einfachen Anwendung. Nach nur einer 60-minütigen Anwendung werden die abgestorbenen Hautschichten abgestoßen. Ihre Füße werden babyweich – ganz ohne Mühe.

Mehr zum Thema Footner finden Sie hier.

Zur Übersicht: Kosmetik und Pflege -> Fußpflege

0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile