Startseite > Gesundheitstipps > Herz & Kreislauf > Cholesterin - Selber messen

Cholesterin - Selber messen

Wenn das Thema Cholesterin zur Sprache kommt, geht es hauptsächlich um den körpereigenen Wert. Ein „zu hoch“ ist dabei wesentlich häufiger zu hören, als ein „zu niedrig“. Vielen ist allerdings gar nicht bewusst, wofür der Körper eigentlich Cholesterin benötigt, worin es steckt und welcher Wert als gesund gilt. Da drängt sich die Frage auf: Was ist überhaupt Cholesterin?

Cholesterin ist ein lebenswichtiger Stoff für unseren Körper. Jede einzelne Zelle beinhaltet Cholesterin. Zusätzlich wird es als Grundsubstanz für die Bildung von Vitamin D, Gallensäure und diversen Hormonen benötigt. Beim Menschen wird Cholesterin zum Großteil im Körper selbst hergestellt und nur zum kleinen Teil mit der Nahrung aufgenommen. Dies geschieht hauptsächlich in Darm und Leber. Cholesterin ist allerdings nicht gleich Cholesterin.

Cholesterinarten im Blut

Wenn wir Cholesterinwerte messen, dann um Aufschluss über die Gesundheit unseres Körpers zu erhalten bzw. um zu sehen, ob unser Cholesterinspiegel im Gleichgewicht ist. Andernfalls ist ein Arztbesuch von Nöten. Als Faustregel gilt: Liegt der gemessene Gesamtwert des Cholesterins über 200 Milligramm pro Deziliter Blut (mg/dl) (5,172 mmol/l), empfiehlt sich ein Besuch beim Arzt. Ein erhöhter Cholesterinwert nach dem Test muss jedoch nicht automatisch etwas Schlechtes bedeuten. Die sogenannten Unterfraktionen des Cholesterins entscheiden darüber, wie bedenklich der Wert für Ihre Gesundheit wirklich ist. So gibt es HDL-Cholesterin, das als positiv für den Körper bewertet wird. Es macht überschüssiges Cholesterin unschädlich, indem es dieses aus den Körperzellen aufnimmt und zur Leber transportiert. Auf diese Weise schützt es vor Krankheiten wie Arteriosklerose. Das eher negativ konnotierte LDL-Cholesterin wandert von der Leber in den Blutkreislauf und gilt als schädlich und krankheitsauslösend. Befindet sich nämlich zu viel LDL-Cholesterin im Körper, lagert sich das Cholesterin an den Gefäßwänden ab, was zu Gefäßverengungen und Durchblutungsstörungen führt. Schwerwiegende Herz-Kreislauf-Erkrankungen können die Folge sein.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Ihren Cholesterinwert selbst messen und die Werte außerhalb der Norm liegen, sollten Sie sich einem umfassenden Cholesterincheck bei Ihrem Arzt unterziehen. Das sollten Sie auch dann tun, wenn Sie einen Schnelltest benutzt haben, der besagte Unterfraktionen des Cholesterinspiegels im Blut aufschlüsselt.

Cholesterinwert bestimmen

Um den eigenen Cholesterin Wert selbst messen zu können, brauchen Sie nur wenige Klicks in Ihrer Online-Apotheke apo-discounter.de. Genauso schnell und einfach wie Sie bei uns Ihren Heimtest online bestellen können, messen Sie mit den Tests auch selbst Ihren Cholesterinwert. Mit einer Stechhilfe – meist ein kleiner Pikser oder eine Lanzette – wird in die Fingerkuppe gestochen. Den so gewonnenen Blutstropfen geben Sie auf einen Teststreifen des gewünschten Blutwertes (Triglyceride, Glucose, gesamt Cholesterin oder Lactat). Die anschließende Messung des Cholesterins, der Triglyceride, des Blutzuckers oder Lactat dauert je nach Messwert ca. 1 bis 5 Minuten.

Bei erhöhtem Cholesterinwert kann eine Umstellung der eigenen Ernährung hilfreich sein. Dabei sollte auf so manches Essen verzichtet werden, denn Cholesterin kommt ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor. Um die bei zu hohen Cholesterinwerten empfohlene Tagesration von 250 bis 300 Milligramm nicht zu überschreiten, sollten vor allem Eier (rund 250 Milligramm pro Stück), Innereien wie Rinderleber sowie Leberwurst, Butter und Schmalz gemieden werden. Ein erhöhter Stresslevel kann jedoch auch zu einer stärkeren Cholesterin-Produktion im Körper führen. Ob bei tierischen Lebensmitteln oder eben bei Stress – im Licht der Cholesterinwerte ist „weniger“ tatsächlich manchmal „mehr“. Bedenkt man aber die lebenswichtigen Eigenschaften, die Cholesterin für unseren Körper hat, sollte ein „zu wenig“ beim HDL-Cholesterin jedoch ebenfalls vermieden werden.

Mehr zum Thema Cholesterin finden Sie hier.

 

3 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 19,95
15,99*
PZN 06583681
  • mit 1000 mg Seefischöl pro Kapsel
  • DHA und EPA als Beitrag zum Erhalt normaler Blutfettwerte (Triglyceride)
  • Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 für den Erhalt normaler Homocysteinspiegel
  • Vitamin B1 trägt zur normalen Herzfunktion bei
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 62,75
51,99*
PZN 04653182
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 71,95
47,89*
PZN 00362074
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile