Fettkiller-Lebensmittel

der Strand-Urlaub rückt immer näher, doch die Pölsterchen an Bauch, Beinen und Po halten sich hartnäckig? Wir verraten Ihnen die besten Tricks, wie Sie Ihrem Stoffwechsel ordentlich einheizen können!

Sie haben das Gefühl, Ihr Stoffwechsel befindet sich noch im Winterschlaf? Der Strand-Urlaub rückt aber schon in greifbare Nähe? Dann wird es Zeit, ein paar Stoffwechsel-Booster einzusetzen. Grundsätzlich gilt, wer abnehmen und Fett verbrennen möchte, braucht einen aktiven Stoffwechsel. Es gibt sogenannte Fettkiller-Lebensmittel, die den Stoffwechsel richtig in Schwung bringen. Es ist kein Mythos: Mit Essen kann man abnehmen!

Die richtige Ernährung unterstützt eine Diät zusätzlich und lässt die Pfunde schneller schmelzen. Die meisten Diäten scheitern, weil der Heißhunger zu groß wird und die erlaubten Essensportionen zu klein sind. Wir stellen Ihnen wahre Fettkiller vor, die gut schmecken und in jedem Haushalt zu finden sind.

#Fettkiller 1: Wasser

Wasser enthält Null Kalorien. Es löscht den Durst und kann Heißhunger eindämmen. Trinken Sie am Tag 1,5 bis 2 Liter Wasser. Wenn Sie zusätzlich noch einen halben Liter mehr am Tag trinken, verbrennen Sie 50 Kalorien am Tag zusätzlich. Unser Zusatz-Tipp: Wasser mit Ingwer, Gurke, Minze und Zitrone entschlackt.

#Fettkiller 2: Grüner Tee

Die enthaltenen Bitterstoffe und der hohe Koffeingehalt erhöhen die Stoffwechselrate. Trinken Sie eine Tasse grünen Tees am besten gleich morgens oder zwischen den Mahlzeiten. Er wirkt magenreinigend und hilft bei der Verdauung fetter Speisen. Verwenden Sie zum Süßen bitte keinen Zucker! Zitronen- oder Limettenscheiben helfen, den bitteren Geschmack zu verbessern.

#Fettkiller 3: Kaffee

Die enthaltenen Stoffe Koffein und Niacin kurbeln den Stoffwechsel an, indem sie die Wärmeproduktion steigern und den Blutdruck erhöhen. Aber Achtung: Nur schwarzer Kaffee ist ein Fettkiller-Lebensmittel, Zucker und Milch müssen weggelassen werden. Auch Latte Macchiato und Co. verstecken hinter ihrem süßen Geschmack viele Kalorien.

#Fettkiller 4: Grapefruit

Trinken Sie ein Glas Grapefruit-Saft oder essen Sie eine Grapefruit am besten nach den Mahlzeiten. Grapefruits enthalten viel Vitamin C, das sorgt für ein straffes Bindegewebe. Außerdem sind viele Bitterstoffe enthalten, die verhindern, dass sich mit der Nahrung aufgenommenes Fett gar nicht erst angelagert, sondern sofort verbrannt wird. Aber bitte nicht mit Zucker süßen!

#Fettkiller 5: scharfe Gewürze

Der in scharfen Gewürzen enthaltene Wirkstoff Capsaicin löst im Körper einen Hitze- und Schärfereiz aus. Der Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren. Die gesteigerte Wärmeproduktion des Körpers muss ausgeglichen werden, das wiederum kostet Energie. Die scharfen Stoffe regen die Verdauung und den Kreislauf an. Am besten eignen sich Chili, Meerettich und Ingwer.

#Fettkiller 6: Zimt

Aber nicht nur scharfe Gewürze spielen eine Rolle, auch Zimt eignet sich als Fettkiller-Lebensmittel. Zimt ist kalorienfrei, eignet sich als Zucker-Ersatz, senkt die Blutfettwerte und den Blutzuckerspiegel. Rühren Sie täglich ca. 1 Gramm Zimt in Ihren Joghurt.

#Fettkiller 7: Buttermilch

Buttermilch ist kalorienarm. Das enthaltene Kalzium hemmt den Fettaufbau. Die Speicherung des Fettes wird verhindert, die Fettverbrennung aktiviert. Aufgrund ihres hohen Proteingehalts macht die Buttermilch außerdem lange satt.

#Fettkiller 8: Lammfleisch

In Lammfleisch findet sich ein hoher Gehalt an L-Carnitin. Das ist eine Eiweißverbindung, welche viele biochemische Prozesse im Körper reguliert. L-Carnitin ist besonders wichtig, um Muskelmasse aufzubauen und Körperfett zu verbrennen. Auch in Rindfleisch oder Hirschfleisch findet sich ein hoher Gehalt an L-Carnitin. Hat der Körper genügend L-Carnitin, steigert sich die Fettverbrennung um satte 15 Prozent.

#Fettkiller 9: Fisch

Fisch, insbesondere Seelachs eignet sich hervorragend als Fettkiller-Lebensmittel. Zusätzlich zum hohen Eiweißgehalt liefert Seelachs auch Jod. Jod reguliert die Produktion von Schilddrüsenhormonen, die wiederum für den Grundumsatz zuständig sind.

#Fettkiller 10: Harzer Käse

Harzer Käse ist eine wahre Eiweißbombe. Außerdem ist er der fettärmste Käse und enthält viel Kalzium. Kalzium ist für die Enzymaktivität zuständig. Die Enzyme wiederum sind am Muskelaufbau und Fettabbau beteiligt.

#Fettkiller 11: Nüsse

Trotz ihrer hohen Kalorienzahl eignen sich Nüsse, insbesondere Mandeln und Walnüsse zum Fettkiller-Lebensmittel. Nüsse haben viele ungesättigte Fettsäuren und viele Ballaststoffe, d.h. sie machen lange satt.

#Fettkiller 12: Zitronen

Bekanntermaßen haben Zitronen einen hohen Vitamin C-Gehalt. Das hilft nicht nur bei der Abwehr von Erkältungen sondern auch beim Abnehmen. Vitamin C sorgt nämlich für die Produktion von Noradrenalin, welches die Fettverbrennung anheizt.

#Fettkiller 13: Chia- oder Leinsamen

Chia- oder Leinsamen weisen einen hohen Ballaststoffgehalt auf. Das macht lange satt. Außerdem quellen sie in Verbindung mit Wasser im Magen auf, sodass man lange satt bleibt.

#Fettkiller 14: Eier

Eier enthalten sehr viele Nährstoffe und wirken dem Abbau von Muskelmasse entgegen.

#Fettkiller 15: Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen, Linsen liefern viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Die Stärke, die in Linsen und Co. enthalten ist, wird nur langsam abgebaut und hält dabei den Blutzuckerspiegel konstant. Somit halten Hülsenfrüchte lange satt und Heißhunger wird vorgebeugt.

Rezept für Fett-Killer-Smoothie

Der Trick bei einem Fett-Killer-Smoothie: Verwenden Sie kein Obst. Denn Obst enthält viel Fruchtzucker, der in den Zellen zu Fett umgewandelt wird. Hier ein Beispiel-Rezept:

Vanille-Erdnuss-Shake

  • 4 Esslöffel Protein-Shake-Pulver
  • 100 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Erdnussbutter (98% Erdnüsse)
  • ½ Vanilleschote

 

Holen Sie das Mark der halbierten Vanilleschote heraus. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mischen Sie alles kräftig durch, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. In ein Glas umfüllen und sofort genießen. Guten Appetit!

Gewicht dauerhaft reduzieren

Fettkiller-Lebensmittel eignen sich hervorragend zur Unterstützung einer Diät. Daneben sollten Sie natürlich nicht vergessen, sich zu bewegen und Sport zu treiben. Das hält den Körper fit und gesund. Je mehr Muskeln Sie aufbauen, desto höher wird Ihr Energie-Grundumsatz und desto mehr Kalorien verbrauchen Sie am Tag. Weitere Tipps zur dauerhaften Gewichtsreduktion:

  • Vermeiden Sie Stress: Stress führt dazu, dass man als Ausgleich mehr isst, besonders nach Feierabend. Steht der Körper dauerhaft unter Anspannung, bleibt der Blutzuckerspiegel dauerhaft hoch. Immer mehr Insulin wird produziert, der Blutzucker wird in die Zellen transportiert, wo er zu Fett umgewandelt wird.
  • Fördern Sie Ihre Entspannung: Legen Sie zwischendurch kleine Pausen ein, atmen Sie bewusst mehrmals tief durch, blenden Sie Ihre Gedanken aus.
  • Vermeiden Sie Fertignahrung: Kochen Sie stattdessen mit unverarbeiteten Lebensmitteln. In Fertiggerichten ist meist viel Zucker enthalten.
  • Schlafen Sie ausreichend: Das baut den Stress im Körper ab.
  • Vermeiden Sie Alkohol: Wein, Bier und Co. Enthalten viele Kalorien.
  • Dünsten Sie Ihr Essen: Man spart nicht nur das Öl oder Fett für die Pfanne. Beim Dünsten bleiben auch viel mehr Vitamine erhalten als beim herkömmlichen Kochen.
  • Achten Sie auf die Inhaltsstoffe: Fettreduzierte Produkte sind nicht zwingend kalorienarm. Um den Geschmack des Produktes zu gewährleisten, wird oft Zucker hinzugefügt.
  • Kauen Sie Kaugummi: Es reinigt nicht nur die Zähne und schützt so vor Karies. Auch Heißhungerattacken werden unterdrückt.

 

Stellen Sie Ihre Ernährung dauerhaft um, tricksen Sie die typischen Fettfallen im Alltag aus, tauschen Sie Kalorienbomben gegen leckere und leichte Lebensmittel aus und versuchen Sie unsere oben genannten Fettkiller-Lebensmittel in Ihren Speiseplan einzubauen. Je mehr Tipps Sie befolgen, desto schneller schmelzen die Pfunde. Viel Spaß!

Bleiben Sie gesund,

Ihre Kristin vom apo-discounter.de Team

 

0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
apoPunkte sammeln
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Sicherheit geht vor
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung