Nitril Handschuhe

Sortieren & Filtern
  • Ansicht
  • Sortierung

    Zurücksetzen

  • Packungsgröße

    Zurücksetzen

  • Hersteller

    Zurücksetzen

  • Bewertungen

    Zurücksetzen

    • durchschnittliche Kundenrezension

  • Spar-Abo

    Zurücksetzen

  • Preis

    Zurücksetzen

38 Ergebnisse

Untersuchungshandschuhe werden jeden Tag in Kliniken, Praxen oder Laboren eingesetzt und sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Die Nitril Handschuhe sind dabei eines der gängigsten Modelle und eine gute Alternative zu Latex.

...mehr zu "Nitril Handschuhe" lesen...
Nitril Bestgen Unt.handschuhe unsteril Größe l 100 stk von Meditrade GmbH PZN 10134658
Nitril Bestgen Unt.handschuhe unste... (100 stk)
PZN 10134658
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 28,59*
Nitril black Unt.handschuhe unsteril puderfrei Größe l 100 stk von Meditrade GmbH PZN 12614753
Nitril black Unt.handschuhe unsteri... (100 stk)
PZN 12614753
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 32,69*

Was sind Nitril Handschuhe?

Im medizinischen Bereich gehören Untersuchungshandschuhe aus verschiedenen Materialien zum Standard-Equipment. Sie schützen vor Viren, Bakterien, vor einer Kontamination mit Körperflüssigkeiten und sichern sowohl medizinisches Personal als auch Patienten ab. Auch für die Gastronomie, in der Kosmetikbranche oder für den privaten Gebrauch eignen sich die zertifizierten Einweghandschuhe und lassen sich vielfältig im Alltag einsetzen.

Achtung: Grundsätzlich sollten Sie sich vor dem Gebrauch mit Einmalhandschuhen immer versichern, dass diese für Ihr Anwendungsgebiet geeignet sind und vollen Schutz bieten. Das gilt vor allem, wenn Sie die Handschuhe in Zusammenhang mit spezifischen Substanzen verwenden wollen!


Untersuchungshandschuhe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, sowohl was verschiedene Farben, mit oder ohne Puderung als auch Materialien angeht. Die drei Hauptmaterialien zur Produktion von Untersuchungshandschuhen sind:


Dabei richten sich die unterschiedlichen Varianten nach den Bedürfnissen des Anwenders. Untersuchungshandschuhe aus Nitril gehören zu der beliebtesten Ausführung. Die Nitril Einmalhandschuhe sind aus synthetischem Kautschuk, welches im Wesentlichen den Eigenschaften von Latex entspricht.

Diese Vorteile bringen Nitril Handschuhe für Anwender mit:

  • Der Naturstoff ist gut hautverträglich und auch für Latexallergiker geeignet.
  • Nitril ist gegen viele Chemikalien und Öle beständig.
  • Die Handschuhe weisen eine hohe Undurchlässigkeitsrate bei Viren auf.
  • Nitril-Handschuhe sind elastisch und reißfest.
  • Sie ermöglichen ein gutes Tastempfinden.

Nitril Einweghandschuhe in blau oder weiß? Je nach Bedarf!

Nitril Handschuhe erhalten Sie je nach Anforderung in unterschiedlichen Farbausführungen. Eine breite Farbpalette von mintgrün, über blau bis apricot ermöglicht die individuelle Wahl für jeden Anwendungszweck. In der Lebensmittelindustrie und Gastronomie werden die Nitril Einmalhandschuhe vorrangig in blauer Farbe genutzt, damit direkt erkannt werden kann, sollte sich ein Teil des Handschuhs lösen. In Praxen oder Kliniken wird häufig auf violett, türkis oder mint zurückgegriffen, je nach individuellem Farbkonzept der medizinischen Einrichtung. Die verschiedenen Farben machen natürlich keinen Qualitätsunterschied aus.


Mit oder ohne Puderung: Handschuhe aus Nitril in verschiedenen Ausführungen

Neben den unterschiedlichen Farbausführungen gibt es Einweghandschuhe aus Nitril auch in den Varianten gepudert und ungepudert.

Lange Zeit waren gepuderte Einmalhandschuhe bei medizinischem Personal das gängige Produkt, da sich diese Handschuhe leichter an- und ausziehen lassen, egal ob die Hände feucht, verschwitzt oder nass sind. Gepuderte Latexhandschuhe sind seit 1998 im medizinischen Einsatz verboten, da sie bei vielen zu Krankheiten und Allergien geführt haben. Wer dennoch nicht auf die Puderung verzichten möchte, kann auf die hautfreundliche Alternative der gepuderten Nitril Handschuhe zurückgreifen. Aber auch ohne Puderung lassen sich Einmalhandschuhe aus Nitril leicht an- und ausziehen.


Häufig gestellte Fragen zum Thema Nitril Handschuhe

Was sind Nitril Handschuhe?
Handschuhe aus Nitril sind Einmalhandschuhe, die aus einem synthetischen Kautschuk hergestellt werden. Sie sind zu 100 % frei von Latex-Proteinen.

Latex oder Nitril: Was ist besser?
Das hängt davon ab, wer die Einweghandschuhe nutzen möchte und für welchen Zweck. Allergiker oder zu Allergie neigende Personen wird der Gebrauch von Nitril Handschuhen empfohlen. Handschuhe aus Latex weisen eine gute Beständigkeit gegen zahlreiche Säuren und Laugen auf, sind aber durchlässiger für Öle. Handschuhe aus Nitril sind z. B. beständiger gegen Öle.

Warum Nitril Handschuhe?
Wer gegen Latex allergisch ist, sollte sich für die Verwendung von Nitril Handschuhen entscheiden. Ansonsten hängt die Wahl des Einmalhandschuhs vom Anwendungsgebiet ab. Nitril Handschuhe bieten z. B. einen guten Schutz gegen Öle und Lösungsmittel.


0