Rücken - Wunderwerk Wirbelsäule

2 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 36,95
26,89*
PZN 01712263
  • für die ernährungsmedizinische Behandlung von Wirbelsäulen-Syndromen
  • Aktivierung körpereigener Reparaturvorgänge
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 21,95
17,99*
PZN 01712257
  • für die ernährungsmedizinische Behandlung von Wirbelsäulen-Syndromen
  • Aktivierung körpereigener Reparaturvorgänge
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €

Wunderwerk Wirbelsäule

Unsere Wirbelsäule ist ein wahres Wunderwerk der Natur – und trotzdem fragil. Sie gibt uns Halt, macht uns beweglich und ermöglicht uns den aufrechten Gang. Und doch ist sie eine Hauptursache für Schmerzen.

Da eine Menge Irrtümer rund um das „Wunderwerk Wirbelsäule“ kursieren haben wir hier einige Wirbelsäulen-Fakten für Sie gesammelt:

Oft sind nicht die Bandscheiben schuld am Rückenschmerz.

Wenn’s im Rücken zwickt, liegt das fast immer an zu schwachen Muskeln, verkürzten Bändern oder an den Wirbelgelenken. Was hier hilft, ist Bewegung. Aber auf die richtige sportliche Betätigung kommt es an: Yoga beispielsweise stabilisiert die Tiefenmuskulatur des Rückens und hilft so, Schmerzen vorzubeugen. Die Muskulatur wird gedehnt und gekräftigt. So wird der Rücken stark und flexibel.

Rückenschmerzen betreffen vor allem die jüngere Generation.

Rund 60 Prozent der unter 30-Jährigen leiden unter Rückenschmerzen. Die Gründe sind vor allem eine falsche Haltung und Bewegungsmangel. Dabei führt vor allem ein inaktiver Lebensstil zu Rückenproblemen! Schon ein paar Minuten Gymnastik täglich oder ein Spaziergang können ausreichen, um den Rücken fit zu halten.

Keltican Werden Sie aktiv bei Rückenschmerzen.

Sich schonen ist nicht der richtige Weg. Denn sonst wird die Muskulatur noch weiter geschwächt und die Arthrose-Gefahr erhöht sich. Die Mehrheit der Rückenschmerzen entsteht, weil der Rücken unterfordert und nicht weil er überfordert ist. Grundsätzlich sollten die Beschwerden als Anlass für einen besseren, aktiveren Umgang mit dem Rücken genommen werden.

Auf die richtige Matratze kommt es an.

Auf einer zu harten Unterlage liegt die Wirbelsäule im Lendenwirbelbereich nicht auf. Es entstehen Hohlstellen, die zu Muskelverspannungen führen können. Aber auch zu weiche Matratzen sind nicht geeignet: Sie stabilisieren das Kreuz nicht gut genug. Deshalb: Beim Matratzenkauf immer Probe liegen!

Rückenbeschwerden können durch geschädigte Nerven entstehen.

Oft sind gereizte oder geschädigte Nerven Auslöser für Schmerzen. Diese geschädigten Nerven können aber in körpereigenen „Reparaturwerkstätten“ repariert werden. Allerdings brauchen diese für die Regeneration sehr lange und der Organismus muss dazu ständig mit speziellen Nervenbausteinen versorgt werden.


Keltican® forte enthält die dafür notwendigen Nährstoffe Uridinmonophosphat (UMP), Vitamin B12 und Folsäure und unterstützt so die körpereigenen Reparaturmechanismen. Die geschädigten Nerven brauchen das UMP für die notwendigen Reparaturvorgänge. Vitamin B12 und Folsäure spielen ebenfalls eine wichtige Rolle im Nervengewebe und bei der Nervenfunktion. Dabei ergänzen sich diese Vitamine nicht nur, sondern benötigen sich gegenseitig: So kann Vitamin B12 einige seiner Funktionen nur gemeinsam mit Folsäure erfüllen. Gemeinsam können diese Nährstoffe zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte beitragen.

Keltican® forte ist speziell auf die diätetische Behandlung von Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien abgestimmt. Es ist auch für Diabetiker geeignet und zeichnet sich durch seine gute Verträglichkeit und einfache Anwendung aus. Als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke ist Keltican® forte exklusiv in Ihrer Apotheke erhältlich.

(Wirbelsäulen-Syndrome: Überbegriff für Erkrankungen der Wirbelsäule, die Rückenschmerzen verursachen.)
(Neuralgien: anfallsweise auftretende Schmerzen im Ausbreitungsgebiet eines Nervs)
(Polyneuropathien: Erkrankungen des sogenannten peripheren Nervensystems, also des Nervensystems außerhalb des Schädels und des Wirbelkanals. Meist sind mehrere Nerven betroffen.)

 

Zur Übersicht: Schmerzen -> Gelenke / Rücken

0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile