Cranberries

7 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 34,95
23,99*
PZN 04347717
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • zur Gesunderhaltung der Harnwege
  • stärken die Abwehrkräfte
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 2,99
2,79*
PZN 09077547
  • fruchtige Cranberry
  • mit Vitamin C und Zink
  • fördert die Immunabwehr
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 20,42
14,69*
PZN 00751798
  • Nahrungsergänzungsmittel mit Cranberry
  • für die Gesunderhaltung der Harmwege
  • verbessern die Abwehrkraft
  • verhindern das Festsetzen von Keimen
  • als Kapseln gut dosierbar
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 6,95
6,59*
PZN 03480489 (GP*: 13.18€/1 l)
  • fördert Wohlbefinden und Vitalität
  • reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • fruchtig-herber Geschmack
  • 100% Fruchtgehalt
  • ohne Zuckerzusatz
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 13,95
9,99*
PZN 04125419
  • Nahrungsergänzungsmittel mit Cranberry
  • für die Gesunderhaltung der Harmwege
  • verbessern die Abwehrkraft
  • verhindern das Festsetzen von Keimen
  • als Kapseln gut dosierbar
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 3,95
3,69*
PZN 06055290
  • charaktervoller Früchtetee
  • fruchtig herzhaften Geschmack
  • kann warm oder kalt getrunken werden
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 9,95
8,19*
PZN 00784898
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • zur Gesunderhaltung der Harnwege
  • stärken die Abwehrkräfte
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €

Seit 1984 haben zahlreiche Studien die vielseitigen gesundheitserhaltenden Pluspunkte der Cranberry bestätigt. Namhafte Wissenschaftler bewiesen in zahlreichen Untersuchungen die effektive Wirkung der Power-Beeren:

  • Cranberries haben einen besonders hohen Anteil an Vitamin C, Provitamin A und sind reich an Kalium und Natrium. Das in den Früchten enthaltene Vitamin C hat eine antioxidative Wirkung und kann weiterhin das Immunsystem stärken.
  • Cranberries sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, wie Flavonoiden und Polyphenolen. Besonders hervorzuheben ist hier der wichtige Inhaltsstoff Proanthocyanidin. Die Proanthocyanidine werden vor allem als die Pflanzenstoffe in der Cranberry beschrieben, die für die Gesunderhaltung der Harnwege wirkungsvoll sind.
  • Die sekundären Pflanzenstoffe der Cranberries haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien, welche die Wirkung freier Radikale vermindern und somit eventuellen Zellschäden entgegenwirken können.
  • Neueste Erkenntnisse lassen vermuten, dass Cranberries helfen können, den Spiegel an „gutem“ HDL-Cholesterin zu erhöhen und damit positiv auf die Gefäßgesundheit wirken.
  • Cranberries vermindern bestimmte Arten von Bakterien. Die in gezielten Studien nachgewiesene Wirksamkeit der Früchte bzw. ihrer Inhaltsstoffe zur Prophylaxe von Mund-, Magen- und Harnwegsinfektionen beruht auf der Eigenschaft, Bakterien daran zu hindern sich im Körper festzusetzen. Cranberries können daher als natürliches Antibiotikum ohne bekannte Nebenwirkungen angesehen werden.
  •  

    Namensgeber der Cranberry: Die Pilgrim Fathers

    Die Geschichte der Cranberries ist geprägt durch die Ureinwohner Nordamerikas, den Indianern, aber auch durch die Pilgrim Fathers, die als Neuankömmlinge in der neuen Welt, 1620 in Neu England landeten. Die Indianer schätzten die Cranberry seit Hunderten von Jahren. Sowohl der Nährwert, als auch die gesundheitsfördernden, praktischen und kosmetischen Eigenschaften dieser Früchte spielten eine wichtige Rolle. Sie verwendeten z. B. den Farbstoff der Früchte für rituelle Zwecke und als Haarfärbemittel, aber auch Decken, Federn und ihre Kleidung bekamen durch die Cranberries eine leuchtend tiefrote Farbe. Die Beeren wurden zu Saft gepresst, dieser wurde getrunken oder aber es wurden Wunden damit gesäubert, und als langhaltendes Lebensmittel verarbeitete man die Früchte zu "Pemmikan", einer vitaminreichen, nahrhaften Paste aus getrocknetem Elchfleisch, Fett, Zwiebeln und Cranberries. Diese Paste war ein hervorragendes Lebensmittel für lange Reisen und die Wintermonate.

    Reife Cranberries sind reich an wertvollen Nährstoffen und Vitamin C. Der hohe Säuregehalt und die Wachsschicht auf der Haut gewährleisten eine lange Haltbarkeit der frischen Früchte. In früheren Zeiten waren deshalb bei langen Schiffsreisen von Walfängern und Seereisenden immer Fässer voller Cranberries an Bord, um die Menschen mit den Powerbeeren vor Vitaminmangel und Skorbut zu schützen.

    Der Name "Cranberry" stammt von den Pilgrim Fathers, die 1620 an der Küste von Cape Cod in Neu England landeten und vom Hungertod bedroht waren. Die Indianer lehrten sie, sich von den Früchten der heimischen Pflanzen und von Wild zu ernähren und dadurch zu überleben. Nach dem ersten harten Jahr in der neuen Welt feierte man 1621 das erste Thanksgiving mit einem Mahl aus Truthahn, Kürbis, Maisbrot und Cranberries. Die Pilgram Fathers tauften ihre Überlebenspflanze "Crane Berry", da die Blüte dem Kopf und Schnabel eines Kranichs ähnelt. Bis auf den heutigen Tag ist Truthahn mit Cranberry-Kompott das traditionelle Festessen zum "Thanksgiving Day", dem amerikanischen Erntedankfest. Ebenso wird zu Weihnachten in vielen amerikanischen Familien zum Truthahn oder Wild-Gerichten das traditionelle Cranberry-Kompott gegessen.

    Die Cranberry oder großfruchtige Moosbeere (Vaccinium macrocarpon) gehört zu der Familie der Heidekrautgewächse und zur Gattung der Heidelbeere. Sie wird oft mit der in Deutschland bekannten Preiselbeere verwechselt, aber es gibt große Unterschiede in der Botanik. Die großfruchtige Moosbeere wächst als Strauch, der sich am Boden kriechend ausbreitet und bis zu einen Meter lange Ranken ausbildet. Die Blüten sind rosa-weiß, die reifen Früchte rot und etwa so groß wie Kirschen.

    Vorkommen, Anbau und Ernte

    Ursprüngliche Heimat und natürliches Verbreitungsgebiet der inhaltstarken kleinen roten Früchtchen sind die Nordost-Staaten des amerikanischen Kontinents und Kanada. Wichtige Hauptanbaugebiete mit riesigen Cranberry-Plantagen gibt es in den USA in den Staaten Massachusetts, New Jersey, Wisconsin, Oregon und Washington aber auch in den kanadischen Provinzen Quebec und British Columbia. In Kanada und den USA zählt man weit mehr als 100 unterschiedliche Cranberrysorten. Je nach Sorte dauert das Wachstum bis zur Fruchtreife 2,5 bis 3,5 Monate, so dass die Ernte Mitte September anfängt und je nach Gebiet bis Ende Oktober dauert. Spezifische Inhaltsstoffe und eine starke Wachsschicht sorgen dafür, dass die Früchte sehr lange gelagert werden können und bis Weihnachten knackig frisch bleiben. Trotz der immensen Sortenvielfalt sind für den kommerziellen Anbau aber nur einige Sorten sinnvoll.

    Die beliebtesten Cranberry Anbausorten sind die Big Four (Die großen Vier):

  • Early Black – Dies ist eine Cranberry-Frühsorte, ihre Reife beginnt bereits ab Anfang September. Die Frucht ist mittelgroß, dunkelrot und glänzend. Sie wird bevorzugt zu Saft und Kompott verarbeitet.
  • Howes – Diese Cranberrysorte hat ihre Reife im Oktober und wird deshalb bevorzugt in südlicheren Plantagen angebaut. Sie hat große, mittelrot-glänzende und gleichmäßige Beeren, ist sehr ertragreich und gut lagerfähig.
  • Mc Farlin – Vor allem in den westlichen Bundesstaaten der USA wird diese Cranberrysorte angebaut. Ihre Reife beginnt Mitte Oktober. Die Beeren haben eine starke Wachsschicht, sind groß und oval, jedoch eher ungleichmäßig. Auch diese Sorte erzielt gute Erträge, exzellente Qualität und ist lange haltbar.
  • Jumbo – Die Cranberrysorte mit dem höchsten Vitamin C-Gehalt im Vergleich zu den anderen drei Sorten. Ihre Reife setzt bereits Mitte bis Ende September ein. Die Früchte sind dunkelrot mit Flecken, groß und oval. Sie sind ebenfalls gut lagerfähig und von ausgezeichneter Qualität.
  •  

    Cranberries: Vielseitig in der Gesundheitspflege

    In den vergangenen Jahrzehnten hat die Cranberry-Forschung mit ausführlichen Studien in den unterschiedlichsten Fachbereichen dazu beigetragen, die positiven Eigenschaften der Früchte in der Gesundheitspflege öffentlich zu machen. Heute ist wissenschaftlich belegt, dass die Cranberries ein gesundes, nährstoffreiches Nahrungsmittel sind und ihre Inhaltsstoffe vor bakteriellen Infektionen schützen. Vor allem als natürliches Mittel zur Vorbeugung von bakteriellen Blasenentzündungen werden die Beeren weltweit zunehmend beliebter, denn immer mehr Menschen vertrauen bei der Behandlung ihrer Blasenschwäche der Kraft der Natur. Harnwegsinfektionen gehören auch in Deutschland zu den verbreitetsten bakteriellen Infektionen, die sehr oft mit Antibiotika behandelt werden. Die Escherichia coli Bakterien werden jedoch immer öfter resistent gegen die am häufigsten verschriebenen Antibiotika. Cranberries enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen eine spezifische Tanninverbindung (pflanzliche Gerbsäure), der eine natürliche desinfizierende Wirkung zugeschrieben wird. Diese Tannine, auch Proanthocyanidine (PACs) genannt, können den Verbleib von Escherichia coli Bakterien in der Harnröhre, Auslöser der meisten Harnwegsinfektionen, verhindern und somit dem Infekt vorbeugen. Durch die Wirkweise der Proanthocyanidine haften sich die Infektionen auslösenden Bakterien nicht an den Zellen des Harntraktes an, sondern werden einfach aus dem Körper ausgespült. In verschiedensten Studien wurde wissenschaftlich festgestellt, dass der Konsum von Cranberry Produkten vor Harnwegsinfektionen schützen kann und somit den Einsatz von Antibiotika reduzieren könnte. Weniger Infektionen bedeuten weniger Antibiotika und geringeres Risiko von Antibiotikaresistenz.

    Mittlerweile wurde die wissenschaftliche Erforschung der Antihaft-Wirkweise der Proanthocyanidine auch auf andere Gesundheitsbereiche ausgedehnt. So laufen erste Studien, die untersuchen, ob die in Cranberries enthaltenen Inhaltsstoffe auch für eine gesunde Magenschleimhaut förderlich sind. Es wird vermutet, dass viele Magenschleimhautprobleme durch das Bakterium Helicobacter pylori verursacht werden. Die Studien haben das Ziel zu beweisen, dass der Antihaft-Effekt der Cranberry auch dieses Bakterium daran hindern kann, sich an der Magenwand abzusetzen. Weitere erfolgreiche Forschungen bezüglich des Einsatzes von Cranberry-Produkten laufen durchweg positiv im Bereich der Mundhygiene, um Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis vorzubeugen. Schließlich kräftigen und stärken Cranberries die Abwehrkräfte, denn sie sind reich an Vitamin C, Provitamin A sowie an Kalium und Natrium. Auch besitzen sie viele Antioxidantien, welche die Körperzellen vor freien Radikalen schützen, die durch Stoffwechselprozesse und äußere Einflüsse wie Alkohol- und Nikotingenuss entstehen und z.B. vorzeitige Hautalterung fördern können.

    Beugen auch Sie jetzt mit Cranberry-Produkten aus Ihrer Versandapotheke apo-discounter.de vor.

     

    Mehr zum Thema Proanthocyane in Cranberries finden Sie hier.

    Sicherheit geht vor
    Unser Newsletter
    Entdecken Sie uns!
    Ihre Vorteile