Selen

Gesundheitsthema ...mehr zu "Selen" lesen...
0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen

Selen erfüllt wichtige Funktionen in unserem Organismus. Selen ist Bestandteil verschiedener Enzyme, die bei der Entgiftung des Körpers eine Rolle spielen. Es hat darüber hinaus Einfluss auf die Schilddrüse, die Immunabwehr und den UV-Schutz der Haut.

Ein Mangel an Selen kann den Körper anfälliger für bakterielle Infektionen, Erkrankungen des Herzmuskels und des Gelenkapparates machen. Nagelveränderungen (weiße Flecken auf dem Nagel) und dünne, schuppige und blasse Haut können Anzeichen einer Unterversorgung mit Selen sein.

Tagesbedarf an Selen:

  • ab dem 16. Lebensjahr ca. 30-70 Mikrogramm
  • bei älteren Menschen, bei Rauchern, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem und Krebspatienten kann der Selenbedarf erhöht sein
  • Selen ist vor allem in Fisch, Fleisch, Leber, Eiern, Linsen sowie in Knoblauch, Kürbissamen, Reis und Hafer enthalten. Selen sollte nur in den empfohlen Dosen eingenommen werden.

    Mehr zum Thema Vitamine finden Sie hier.

    Zur Übersicht: Vitamine und Mineralien -> Selen

    Sicherheit geht vor
    Unser Newsletter
    Entdecken Sie uns!
    Ihre Vorteile