Clotrimazol AL 1% (50 g)

Originalprodukt von ALIUD Pharma GmbH  PZN: 04941509  Grundpreis 5.94€/100 g
24h Lieferzeit 2,97 €
  Gratis Versand schon ab 20,00€


4,41 €
2,97*

inkl. 19 % MwSt.
Menge

  • wird gegen Hautpilze eingesetzt
  • hemmt die Bildung der schützenden Außenhülle der Pilze
  • verhindert weitere Vermehrung der Pilze


Anwendungsgebiet von Clotrimazol AL 1% (Packungsgröße: 50 g)

Das Präparat ist ein Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.Das Arzneimittel wird angewendet bei- Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut und Schleimhäute, die durch Dermatophyten, Hefen (z. B. Candida-Arten) und Schimmelpilze verursacht sind. Weiterhin ist das Arzneimittel wirksam bei Erythrasma (bestimmte Hauterkrankung hervorgerufen durch Corynebacterium minutissimum), Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) und oberflächlichen Hefepilzerkrankungen (Candidosen).


Wirkstoffe

10 mg Clotrimazol
(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)
Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)
Hexadecyl palmitat Hilfstoff (+)
Polysorbat 60 Hilfstoff (+)
Sorbitan stearat Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
Benzyl alkohol Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.


Dosierung

Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Tragen Sie die Creme 2- bis 3-mal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen auf.Dauer der Anwendung:Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Art der Erkrankung.Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung nicht sogleich nach dem Abklingen der akuten entzündlichen Krankheitserscheinungen oder der subjektiven Beschwerden beendet werden.Bei Hautpilzerkrankungen beträgt die Behandlungsdauer im Allgemeinen 3 bis 4 Wochen.Bei Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) sind meist 1 bis 3 Wochen und bei Sprosspilzinfektionen im Genitalbereich 1 bis 2 Wochen ausreichend.Bei Fußpilz sollte zur Vermeidung von erneutem Wiederauftreten der Beschwerden, trotz rascher subjektiver Besserung, die Therapie noch 2 Wochen nach dem Verschwinden der Krankheitszeichen fortgesetzt werden. Nach jedem Waschen sollten die Zehenzwischenräume gründlich abgetrocknet werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten:Vergiftungen sind bei äußerlicher Anwendung nicht zu erwarten, da bei äußerlicher Anwendung im Blut keine Wirkstoffkonzentrationen nachweisbar sind.Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen haben:Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben und setzen Sie die Behandlung beim nächsten Mal mit der üblichen Dosis fort.Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen:Für eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, dass Sie die vorgesehene Anwendungsdauer einhalten, auch wenn Sie sich bereits besser fühlen. Bei nicht ausreichender Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Clotrimazol AL 1% (Packungsgröße: 50 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.