Cromo-ratiopharm Augentropfen (20X0.5 ml)

(34)
PZN: 04884527

Originalprodukt von ratiopharm GmbH
Grundpreis € 49.90/100 ml
Marke: Cromo-ratiopharm

Gratis Versand schon ab €20
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 6,59
€ 4,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • gegen allergische Bindehautentzündungen
  • helfen bei Heuschnupfen
  • gegen chronische oder akute Entzündungen
  • ohne Konservierungsmittel
  • in praktischen Einzeldosen verpackt

Anwendungsgebiet von Cromo-ratiopharm Augentropfen (Packungsgröße: 20X0.5 ml)

Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Minderung der Symptome einer allergisch bedingten Bindehautentzündung (Antiallergikum).Es wird angewendet bei allergisch bedingter, akuter und chronischer Bindehautentzündung (Conjunctivitis), z. B. Heuschnupfen- Bindehautentzündung, Frühlingskatarrh([Kerato-] Conjunctivitis vernalis).

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

10 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz
9.14 mg Cromoglicinsäure
Hypromellose Hilfstoff (+)
Natrium hydroxid Hilfstoff (+)
Salzsäure, konzentriert Hilfstoff (+)
Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht anwendet werden, bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Natriumcromoglicat.

Dosierung

Wenden Sie das Präparat immer gemäß der Anweisung des Arztes oder Apothekers an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.
Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann.
Dosierung:
  • Soweit nicht anders verordnet, 4-mal täglich 1 Tropfen in jedes Auge eintropfen.
  • Für Kinder und Erwachsene gilt die gleiche Dosierung.
Behandlungsdauer:
  • Auch nach dem Abklingen der Beschwerden sollte die Behandlung mit dem Präparat solange fortgeführt werden, wie der Patient den allergisierenden Substanzen (Pollen, Hausstaub, Pilzsporen usw.) ausgesetzt ist.
  • Wenn Sie das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum anwenden wollen, sollten Sie die Notwendigkeit der Behandlung von einem Arzt feststellen lassen.
Überdosierung:
  • Es sind keine spezifischen Überdosierungsreaktionen bekannt und bei dieser Art der Anwendung auch nicht zu erwarten.
Vergessene Anwendug:
  • Es sind keine speziellen Maßnahmen erforderlich. Setzen Sie die Therapie mit der gleichen Dosierung zum nächsten vorgesehenen Zeitpunkt fort.
Thearpieabbruch:
  • Die Behandlung mit dem Präparat sollte nach Möglichkeit solange regelmäßig erfolgen, wie Sie den Allergie-auslösenden Stoffen ausgesetzt sind.
  • Sollten Sie die Anwendung des Arzneimittels unterbrechen, so müssen Sie damit rechnen, dass sich bald wieder die typischen Symptome Ihrer Erkrankung zeigen.

Einnahme

Zur Anwendung am Auge.

Patientenhinweise

Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise für die Anwendung:
  • Nach dem Eintropfen des Arzneimittels in den Bindehautsack des Auges kann sich die Sehschärfe durch Schlierenbildung für wenige Minuten verschlechtern.
  • Bei Entzündungen, auch bei allergischer Bindehautentzündung, ist ggf. der Augenarzt zu befragen, ob trotz der Beschwerden weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen.
  • Wenn der Augenarzt das Tragen von Kontaktlinsen gestattet, sind harte und weiche Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herauszunehmen und erst 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einzusetzen.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
  • Wenn es unmittelbar nach Anwendung dieser Augentropfen zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommt, sollten in dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Schwangerschaft

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Beim Menschen gibt es bisher keinen Anhalt für eine fruchtschädigende Wirkung, jedoch reichen die vorhandenen Erfahrungen für eine endgültige Abschätzung des Risikos nicht aus. Der Wirkstoff wird in geringen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.
Das Arzneimittel sollte daher im ersten Drittel der Schwangerschaft aus Sicherheitsgründen nicht oder nur unter sorgfältiger Nutzen-Risiko- Abschätzung angewendet werden.
Auch im weiteren Verlauf der Schwangerschaft und während der Stillzeit darf eine Anwendung nur unter entsprechender Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt erfolgen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Cromo-ratiopharm Augentropfen (Packungsgröße: 20X0.5 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.


Hersteller: ratiopharm GmbH, Graf-Arco-Str. 3, 89079 Ulm

Cromo-ratiopharm Augentropfen  bei apo-discounter.de bestellen
24%
sparen

Cromo-ratiopharm Augentropfen (20X0.5 ml)

sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab €20
€ 6,59
€ 4,99*
apoPunkte sammeln
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Sicherheit geht vor
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung