Ablauf: allergische Reaktion

Ablauf einer allergischen Reaktion

Allergie erklärt

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf körperfremde Substanzen, wie z. B. Pollen, Hausstaub, Tierhaare, die an sich harmlos sind. Sie werden als Allergene bezeichnet. Beim ersten Kontakt lösen sie noch keine Krankheitszeichen aus, aber sie sensibilisieren den Körper. Der Körper speichert sie als „gefährliche Eindringlinge“ in seinem Immun-Gedächtnis.

Die Sensibilisierungsphase

Ohne dass wir es merken, werden im Körper spezielle Abwehrsubstanzen (sogenannte Antikörper) gegen die eingedrungenen Allergene gebildet und auf der Oberfläche von Entzündungszellen (z.B. Mastzellen) platziert. Dort „warten“ sie auf einen erneuten Kontakt mit dem Allergen. Findet dieser statt, „erinnert“ sich der Körper an die Eindringlinge und reagiert in ähnlicher Weise wie bei der Abwehr krankmachender Substanzen – mit einer Entzündung.

Ablauf: allergische Reaktion

1. Kontakt: Gräserpollen, Hausstaub oder Tierhaare gelangen über die Luft in die Bindehaut des Auges und in die Nasenschleimhaut.
2. Abwehrreaktion: Allergene, z.B. Pollen, binden an Antikörper, die auf Mastzellen platziert sind.
3. Beschwerden: Innerhalb von Sekunden werden aus den Mastzellen Botenstoffe (u.a. Histamin) freigesetzt. Sie binden in verschiedenen Geweben an spezifische Rezeptoren und lösen darüber die typischen Anzeichen einer Allergie aus.

Unterschiedliche allergische Beschwerden

Je nachdem, auf welches Allergen der Betroffene überempfindlich reagiert, kommt es beispielsweise zu:

  • Geröteten und geschwollenen Schleimhäuten in den Atemwegen, Tränenfluss, Juckreiz, Schniefen und Schnupfen (z. B. Heuschnupfen, Hausstaub- oder Tierhaarallergie)
  • Geschwollenen Schleimhäuten in Mund und Rachen, Juckreiz im Gaumenbereich und Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Nahrungsmittelallergie gegenüber Nüssen, Steinobst)
  • Rötung, Juckreiz und Quaddeln in der Haut (z. B. Kontaktallergie gegenüber Nickel, Duftstoffen)

Tipp: Schnelle Hilfe bei Allergie

Mit einem modernen Antihistaminikum wie Livocab®direkt können Sie die allergischen Beschwerden, wie z.B. Augenjucken und Niesreiz, innerhalb von 10 bis 15 Minuten reduzieren. Livocab®direkt wirkt gezielt am Ort des Geschehens und ist daher besser verträglich als Tabletten.

 

Zur Übersicht: Johnson & Johnson GmbH OTC -> Livocab®direkt

3 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 8,95
6,99*
PZN 00202465 (GP*: 139.80€/100 ml)
  • wirkt schnell und zuverlässig
  • belastet den Körper nicht unnötig
  • macht nicht müde
  • auch bei Kleinkinder anwendbar
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 12,46
8,99*
PZN 00676714 (GP*: 224.75€/100 ml)
  • zur Behandlung der allergischen Reaktion bei Heuschnupfen, Hausstaub- und Haustier-Allergie
  • schnelle und langanhaltende Wirkung
  • sehr ergiebig
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
€ 18,45
13,99*
PZN 00676789
  • zur Behandlung der allergischen Reaktion
  • Linderung bereits nach 10 bis 15 Minuten
  • praktisches Kombi-Format (4ml Augentropfen + 5ml Nasenspray): Befreit die Nase. Entspannt gereizte Augen
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 29 €
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile