Sie möchten gerne abnehmen – am liebsten ohne Sport? Vielleicht, weil Sie einfach keine Freude an Sport haben, Ihnen die Zeit fehlt oder andere Handicaps Sie am Training hindern. Trotzdem möchten Sie ein paar Pfund loswerden und fragen sich: Wie kann das gehen?

Ist es möglich, ohne Sport abzunehmen?

Die Antwort lautet: Ja, es ist möglich, ohne Sport abzunehmen. Sie müssen dafür Ihren Ernährungsplan nur ein wenig umstellen und unter anderem auf ein paar einfache Dinge achten:

  • reduzieren Sie die Aufnahme von Zucker

  • verzichten Sie auf Süßes

  • greifen Sie seltener zu Salz oder salzhaltigen Produkten (Chips etc.)

  • reduzieren Sie Kohlenhydrate

  • essen Sie stattdessen mehr Obst und Gemüse

  • erhöhen Sie Ihre Eiweißaufnahme

  • trinken Sie viel (am besten zuckerfreien Tee oder Mineralwasser)

Sie sehen, abnehmen ohne Sport funktioniert relativ einfach. Dennoch erfordert es auch ein gewisses Maß an Disziplin. Außerdem müssen Sie stets darauf achten, dass Ihr Körper auch während einer Diät ausreichend mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt ist.

Produkte wie Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (500 g) kurbeln den Stoffwechsel an und enthalten gleichzeitig wichtige Vitalstoffe und Eiweiße. Somit können Sie Ihren Körper beim gesunden Abnehmen ohne Sport unterstützen.

Wie viele Kilos kann man ohne Sport in einer Woche verlieren?

Betrachten wir nun aber zunächst die Abnehm-Grundformel. Die lautet: Um abzunehmen, muss Ihre tägliche Kalorienzufuhr unter dem Wert liegen, den Ihr Körper durchschnittlich am Tag verbrennt.

Eine reduzierte Kalorienzufuhr führt im Körper zu einer erhöhten Fettverbrennung und damit zu Gewichtsabnahme. Einfach gesagt: Wenn die Kalorienzufuhr von außen fehlt, dann holt sich der Körper seine Kalorien aus den eigenen Reserven und die lagern im Körperfett.

Dafür müssen Sie jedoch zunächst wissen, wie hoch Ihr Kalorienbedarf ist. Dieser ist abhängig von Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht und natürlich auch davon, wie viel Sie sich im Alltag bewegen. Mit einem Kalorienrechner können Sie Ihren individuellen Kalorienbedarf bestimmen.

Um erfolgreich ohne Sport abzunehmen, sollte Ihre tägliche Ernährung ein Kaloriendefizit aufweisen. Sie sollten also weniger Kalorien zu sich nehmen, als Ihr persönlicher Kalorienbedarf vorsieht. Veranschaulichen wir die Abnehm-Grundformel an einem Rechenbeispiel:

  • Der Kalorienbedarf einer Frau im Alter zwischen 25 und 45 Jahren, die sich weniger als 30 Minuten am Tag bewegt, liegt bei etwa 1800 – 2000 Kalorien.

  • Reduziert diese Frau nun ihre Kalorienaufnahme über die Nahrung, dann holt sich ihr Körper seine Kalorien aus dem bereits im Körper abgelagerten Fett.

  • Aus einem Kilogramm Körperfett kann sich der Körper im Durchschnitt etwa 7000 Kalorien ziehen.

Bestseller bei apodiscounter

Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (500 g)

Highlights von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost

  • Die tägliche Kalorienzufuhr wird begrenzt
  • Verbessert die Stoffwechselsituation und aktiviert die Fettverbrennung
  • Dient auch zur zusätzlichen Ernährung bei erhöhter körperlicher und geistiger Anstrengung
  • Unser empfohlenes Alternativprodukt: Formoline Eiweiß Diät
€ 23,88*
€ 22,99*

Optifast home Drink Schokolade Pulver (8X55 g)

Highlights von Optifast home Drink Schokolade Pulver

  • Vollwertige Mahlzeit zum Trinken
  • Gute Sättigung
  • Mit leckerem Schoko-Geschmack
  • Reich an Eiweiß, Vitaminen & Mineralstoffen
€ 23,54*
€ 21,99*

Yokebe Erdbeer Lactosefrei Nf2 Pulver (500 g)

Highlights von Yokebe Erdbeer Lactosefrei Nf2 Pulver

  • Bewährtes Diät Pulver zur Unterstützung beim Abnehmen
  • Spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen
  • Als Mahlzeitersatz geeignet
  • Ohne Farbstoffe, künstliche Aromen, Konservierungsmittel, Lactose, Gluten
  • Mit fruchtig leckerem Erdbeergeschmack
€ 21,99*
€ 19,99*

Um also erfolgreich ca. ein halbes Kilo pro Woche abzunehmen, sollte diese Frau nun ihre täglich Kalorienzufuhr um 500 Kalorien reduzieren. Folgende Rechnung veranschaulicht, wie es funktioniert:

  • Zielsetzung Gewichtsreduzierung: 500 g pro Woche

  • Täglicher Kalorienbedarf: 2000 kcal

  • Tatsächliche Kalorienzufuhr in der Abnehmphase: 1500 kcal

  • Kaloriendefizit pro Tag: -500 kcal

  • Kaloriendefizit pro Woche: -3500 kcal

Bitte beachten Sie: Ein Kaloriendefizit von 500 Kalorien pro Tag sollten Sie nicht überschreiten, da sich der Stoffwechsel sonst stark verlangsamt. In Folge davon können während der Diät unerwünschte und auch unangenehme Heißhungerattacken auftreten.

Dennoch kann es am Anfang einer Diät kurzfristig dazu kommen, dass Sie mehr als ein halbes Kilo pro Woche abnehmen. Das wird Sie wahrscheinlich freuen. Dieser Zustand ist aber nicht von Dauer. Dieser anfängliche Gewichtsverlust kann daran liegen, dass Sie neben der kalorienarmen Ernährung auch die Salzzufuhr reduziert haben. Beispielsweise indem Sie abends auf Chips verzichten.

Salz bindet Wasser im Körper. Weniger Salz kann dazu führen, dass Ihr Körper weniger Wasser einlagert bzw. verstärkt Wasser ausscheidet. Und auch das macht sich dann auf der Waage bemerkbar. Dieser zusätzliche Effekt tritt aber nur zu Beginn einer Diät auf.

Muss ich meine Ernährung umstellen?

Abnehmen ohne Sport ist durch eine Reduktion der täglichen Kalorienzufuhr möglichAuf diese Frage lautet die klare Antwort: Jein. Grundsätzlich müssen Sie Ihre tägliche Kalorienzufuhr reduzieren, um abzunehmen. Dafür bedarf es natürlich einer gewissen Umstellung Ihrer Ernährung.

Wie gravierend diese sein wird, ist davon abhängig, wie ausgewogen Sie sich bereits ernähren. Darauf gehen wir im nachfolgenden Text aber noch etwas genauer ein.

Es kommt außerdem nicht nur auf das “Was esse ich?” an, sondern auch auf das “Wie verdaue ich?”. Sprich: Wie gut funktioniert mein Stoffwechsel? Um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und während der Abnehmphase zu unterstützen, können Sie auf Produkte wie Yokebe Lactosefrei Diät Paket (1 Pck) zurückgreifen. Weitere Tipps, wie Sie Ihren Körper erfolgreich beim Abnehmen unterstützen können, lesen Sie auch in unserem Artikel „Tipps, wie Sie endlich abnehmen“

So gelingt eine erfolgreiche Diät, ohne zu hungern

Kaloriendefizit, Kalorienzufuhr reduzieren – das hört sich irgendwie alles nach hungern an. Doch das muss nicht sein: Eine erfolgreiche Diät kann auch gelingen, ohne dieses lästige Hungergefühl.

Kein Verzicht auf große Portionen: Lebensmittel mit geringer Energiedichte

Gesund abnehmen ohne Sport – das funktioniert auch ohne zu hungern. Sie müssen nur darauf achten, Lebensmittel mit niedriger Energiedichte zu sich zu nehmen. Doch worum handelt es sich bei dieser Energiedichte überhaupt?

Energiedichte wird in kcal (Kilokalorien) oder kJ (Kilojoule) pro Gramm angegeben. Berechnet wird die Energiedichte eines Lebensmittels anhand seines Gehaltes an Wasser, Fett, Kohlenhydraten und Proteinen (Eiweiß).

Lebensmittel mit niedriger Energiedichte weisen in der Regel einen hohen Wassergehalt auf. Lebensmittel mit hoher Energiedichte enthalten hingegen weniger Wasser, dafür aber mehr Fett oder Kohlenhydrate.

Sie können davon ausgehen: Je stärker ein Lebensmittel verarbeitet ist, umso höher ist seine Energiedichte. Pflanzliche Produkte (außer Öle und Nüsse) haben also im Durchschnitt eine geringere Energiedichte als beispielsweise stark verarbeitete Lebensmittel wie Gebäck oder Wurst. Im Folgenden stellen wir Ihnen auszugsweise dar, wieviel Sie von unterschiedlichen Lebensmitteln essen können, um dieselbe Menge an Kalorien zu sich zu nehmen:

6 Möhren: 450 g ; 150 kcal

2 Äpfel: 250 g ; 150 kcal

Heidelbeeren: 385 g ; 150 kcal

½ Croissant: 30 g ; 150 kcal

1 Laugenbrezel: 55 g ; 150 kcal

1 Sahnejoghurt: 130 g ; 150 kcal

Zwei Äpfel sorgen demnach für dieselbe Energiezufuhr wie ein halbes, luftiges, aber fettiges Croissant oder eine Brezel. Und sind Sie nach einem halben Croissant satt? Vermutlich nicht.

Im Ergebnis wird also schnell ersichtlich, dass Sie mit der richtigen Auswahl an Lebensmitteln Ihre Kalorienzufuhr senken können und dabei gleichzeitig schneller satt werden. Deshalb keine Sorge: Auch im Rahmen einer diätetischen Ernährung müssen Sie nicht hungern.

Bewährt bei Beginnern und Profis: Schnell abnehmen mit Intervallfasten

Mit Intervallfasten ist auch Abnehmen ohne Sport möglichIntervallfasten gibt es in der Medizin schon lange und wird auch erfolgreich bei Adipositas eingesetzt. Die Methoden sind unterschiedlich. Am populärsten ist aktuell die 16:8-Methode, was so viel bedeutet, wie: 16 Stunden pro Tag wird nichts gegessen, die restlichen acht Stunden dürfen Sie wie gewohnt essen.

Nehmen wir einmal an, Ihre persönliche Fastenzeit beginnt um 18 Uhr. Das bedeutet, Sie dürfen nun 16 Stunden, also bis 10 Uhr am nächsten Tag, nichts essen.

Trinken (Wasser oder ungesüßten Tee) ist erlaubt. Das angenehme an dieser Methode ist, dass die 16 Stunden sich mit Ihrer Schlafenszeit decken. Sie verschlafen also die meiste Zeit. Tagsüber zwischen 10 und 18 Uhr essen Sie wie immer.

Das Positive an dieser Diät ist, dass Ihr Körper – anders als bei einer Langzeit-Diät – nicht dauerhaft, sondern nur über einen kurzen Zeitraum hinweg, weniger zu essen bekommt. Ihr Stoffwechsel fährt also nicht komplett runter. Er schaltet während der 16-stündigen Fastenphase nur um auf Fettverbrennung und wendet sich den körpereigenen Reserven zu. So kann auch der berühmte JoJo-Effekt nach einer Diät verhindert werden.

Der JoJo-Effekt droht dann, wenn Sie nach einer längeren Diät wieder die normale Menge an Kalorien zu sich nehmen. Während der Diät hat sich der Körper aber an die geringere Kalorienzufuhr gewöhnt und den Stoffwechsel möglicherweise gedrosselt. Wenn Sie ihm nun wieder die eigentlich für Ihren Körper normale Menge an Kalorien zur Verfügung stellen, ist er darauf gar nicht mehr eingestellt und es kommt zur schnellen Gewichtszunahme – der bekannte und gefürchtete JoJo-Effekt.

Abnehmen mit Smoothies?

Ihren Plan „Gesund abnehmen ohne Sport“ können Sie grundsätzlich mit Smoothies unterstützen. Smoothies sind toll. Sie enthalten jede Menge Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Ein echtes Kraftpaket also für eine gesunde Vitalfunktion.

Aber Achtung: Auf Smoothies allein zu setzen, kann leider nach hinten losgehen. Denn Smoothies enthalten häufig jede Menge Fructose (Fruchtzucker). Und Fructose steht, was die Kalorien betrifft (4 kcal pro Gramm), mit Trauben- oder Haushaltszucker auf Augenhöhe.

Wenn es aber ein Smoothie sein soll, dann greifen Sie am besten zu grünen Smoothies. Sie enthalten aufgrund ihres höheren Anteils an grünem Gemüse weniger Fruchtzucker. Aber nicht nur grüne Smoothies können Sie bei einer Diät hilfreich unterstützen.

Wie kann eine Diät bestmöglich unterstützt werden?

Abnehmen ohne Sport ist im Grunde kein Problem, wenn Sie die bereits im Text erwähnten Ratschläge beachten. Dann kann Ihnen eine durchschnittliche Gewichtsabnahme von einem halben Kilo pro Woche gelingen – ohne Hungergefühl und ohne JoJo-Effekt.

Sie möchten Ihren Körper während dieser Zeit aber gerne noch zusätzlich unterstützen? Wenn Sie nach einem gesunden und schnellen Weg suchen, um abzunehmen, dann ersetzen Sie doch eine Haupt- oder Zwischenmahlzeit am Tag. Passende Produkte, die Sie bei Abnehmen unterstützen, finden Sie hier: Abnehm-Produkte.

Die wertvollen Inhaltsstoffe der diätetischen Vital- und Aktivkost können Ihnen dabei helfen, schnell und gesund abzunehmen – auch ohne Sport. Beide schmecken nicht nur gut, sie sättigen auch für Stunden. Zudem versorgen die Vital- und Aktivkost-Präparate Ihren Körper mit wichtigen Mineralien, Vitaminen und anderen wertvollen Nährstoffen.

Alternativ können Sie Ihr diätetisches Ernährungsprogramm zusätzlich mit Präparaten wie Formoline unterstützen. Der Hauptwirkstoff Polyglucosamin (L112) in Formoline besitzt eine hohe Kapazität, Fett zu binden. Auf diese Weise kann Formoline L112 Extra Tabletten (48 stk) Nahrungsfette im Darm binden und eine Aufnahme durch den Körper reduzieren.

Achten Sie stets auf eine gesunde Vitalfunktion

Beim Abnehmen ohne Sport braucht der Körper trotzdem alle wichtigen NährstoffeGesund und effektiv abnehmen ohne Sport kann Ihnen also gelingen. Behalten Sie dabei aber stets Ihre Vitalfunktionen im Auge.

Soll heißen: Vergessen Sie bei all der Kalorienreduktion nicht die Nährstoffversorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen etc. Denn nur mit der richtigen – also nährstoffreichen – Ernährung gelingt Ihnen der erfolgreiche Weg zur Wunschfigur.

Sorgen Sie deshalb dafür, dass Ihr Ernährungsplan Lebensmittel enthält, die ausreichend Nährstoffe enthalten. Nährstoffe pushen nämlich zum einen Ihren Stoffwechsel und unterstützen Ihr Immunsystem. Zum anderen sorgen sie dafür, dass Ihr Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht bleibt.

So bleiben Sie vor Heißhungerattacken während der Diät weitgehend verschont. Achten Sie demnach darauf, dass Ihr Ernährungsplan folgende Nährstoffe enthält:

  • Zink (trägt zu einem normalen Stoffwechsel bei)

  • Vitamin C (trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei)

  • Vitamin B (trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei)

  • Chrom (trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei)

  • Magnesium (trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei)

  • Kalzium (trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei)

Diese Vitalstoffe können Sie Ihrem Körper durch eine gezielte Auswahl an Nahrungsmitteln zur Verfügung stellen. Wenn Sie für sich und Ihrem Körper während einer Diät noch mehr Gutes tun möchten, dann können Nahrungsergänzungsmittel ebenfalls ein wertvoller Beitrag für Sie sein. In unserem Online Shop finden Sie passende Vitamine & Mineralstoffe.

Beachten Sie hierbei aber, dass Supplements ausschließlich zur Nahrungsergänzung im Rahmen einer ohnehin bereits ausgewogenen (diätetischen) Ernährung dienen. Diese aber keinesfalls ersetzen können. Auf diese Weise kann Ihnen ein schnelles, gesundes und vor allem effektives Abnehmen – auch ohne Sport – gelingen.

Bestseller bei apodiscounter

Almased Vital-pflanzen-eiweisskost (500 g)

Highlights von Almased Vital-pflanzen-eiweisskost

  • Die tägliche Kalorienzufuhr wird begrenzt
  • Verbessert die Stoffwechselsituation und aktiviert die Fettverbrennung
  • Dient auch zur zusätzlichen Ernährung bei erhöhter körperlicher und geistiger Anstrengung
  • Unser empfohlenes Alternativprodukt: Formoline Eiweiß Diät
€ 23,88*
€ 22,99*

Optifast home Drink Schokolade Pulver (8X55 g)

Highlights von Optifast home Drink Schokolade Pulver

  • Vollwertige Mahlzeit zum Trinken
  • Gute Sättigung
  • Mit leckerem Schoko-Geschmack
  • Reich an Eiweiß, Vitaminen & Mineralstoffen
€ 23,54*
€ 21,99*

Yokebe Erdbeer Lactosefrei Nf2 Pulver (500 g)

Highlights von Yokebe Erdbeer Lactosefrei Nf2 Pulver

  • Bewährtes Diät Pulver zur Unterstützung beim Abnehmen
  • Spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen
  • Als Mahlzeitersatz geeignet
  • Ohne Farbstoffe, künstliche Aromen, Konservierungsmittel, Lactose, Gluten
  • Mit fruchtig leckerem Erdbeergeschmack
€ 21,99*
€ 19,99*